Start » Rezeptetitle_li=Schwangerschaft » Spaghetti Bolognese für den großen Hunger

Spaghetti Bolognese für den großen Hunger

Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese schmeckt auch wunderbar in der Schwangerschaft. Nicht geeignet während der Stillzeit
Rezept drucken
Spaghetti Bolognese für den großen Hunger
Nicht geeignet für die Stillzeit: Super leckere Spaghetti Bolognese. Ganz einfach in der Zubereitung. Schmeckt immer und Jedem. Für alle Anlässe geeignet.
Spaghetti Bolognese
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 3 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
  • 500 gr Hackfleisch
  • 250 gr Spaghetti
  • 500 ml Tomaten passierte
  • 3 EL Suppengemüse, getrocknet
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 3 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
  • 500 gr Hackfleisch
  • 250 gr Spaghetti
  • 500 ml Tomaten passierte
  • 3 EL Suppengemüse, getrocknet
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
Spaghetti Bolognese
Anleitungen
  1. Die Zwiebel klein schneiden und anbraten bis sie glasig sind. Hackfleisch hinzugeben und alles kräftig anbraten.
  2. Das getrocknete Suppengemüse ebenfalls kurz mit anbraten
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen
  4. Tomatenmark unterrühren und kurz anschwitzen
  5. passierte Tomaten zugießen und 2 bis 3 Stunden köcheln lassen
  6. Nudeln nach Anleitung kochen, abgießen, anrichten und servieren
Rezept Hinweise

Für eine tolle Spaghetti Bolognese: Hackfleisch fein zerkleinern

Während des Anbratens das Hackfleisch mit dem Pfannenwender immer weiter zerkleinern, bis es fein kräuselig ist. So entsteht in Verbindung mit der Tomatensauce eine wunderbare homogene Maße. Niemand braucht Hackfleisch - Brocken in der Bolognese. Das Hackfleisch muss ganz fein zerkleinert werden.

Spaghetti Bolognese mit Rowein ablöschen?

Anzeige

"Mein" Italiener löscht seine Spaghetti Bolognese immer mit einem Schluck Rotwein. Das mache ich nicht. Tomatenmark reicht völlig, finde ich. Da meine Kinder Spaghetti Bolognese lieben und da so richtig reinhauen, verzichte ich auf das Ablöschen mit Rotwein. IN der Schwangerschaft sowieso nicht!

Anzeige

Spaghetti Bolognese mit Milch ablöschen?

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass man eine gute Bolognese mit Milch ablöscht, bzw. ein Schluck Sahne zugibt. Ich habe das mal ausprobiert und muss sagen, dass dies wirklich einen feinen Geschmack gibt, man aber sehr vorsichtig mit der Dosierung sein sollte. Ein kleiner Schluck genügt. Sonst versaut man sich die Spaghetti Bolognese.