Von der Hebamme zur Online-Autorin: Auf graviditas.net schreiben

Wir suchen ständig neue Autorinnen, die sich mit ihrem Wissen in dieses Portal einbringen wollen. Das Portal www.graviditas.net soll das Fachwissen der Hebamme vermitteln und die vergleichslose Wichtigkeit dieses Berufes hervorheben. Daher ist die einzige Grundvoraussetzung an Sie, dem Berufsstand der Hebammen anzugehören. Viele Tausend ratsuchende Schwangere und Mütter finden jeden Monat Antworten auf ihre Fragen bei graviditas.net. Diese Chance können Sie nutzen!

Chance nutzen!

Nutzen Sie die Chance und zeigen Sie allen da draußen, wie wichtig der Beruf der Hebamme ist und welches Wissen Sie vermitteln können. Sei es bei Themen wie Kinderwunsch, Schwangerschaftsvorsorge, Themen rund um die Geburt oder das Wochenbett. Werben Sie dabei für Ihren Kreißsaal, Ihre Freiberuflichkeit, Praxis oder Ihr Kursangebot. Wir wollen den Berufsstand der Hebamme stärken und die Wichtigkeit der Hebamme hervorheben. Gerade in Zeiten wie diesen.

Vergütung

Natürlich soll Ihr Aufwand nicht um sonst sein. Wir finanzieren dieses Projekt über Werbeeinnahmen. Die wollen wir natürlich auch an Sie weitergeben.

Sie schreiben und veröffentlichen (bei freier Zeiteinteilung) Artikel nach Themenvorgabe, bekommen dafür ein eigenes Autoren-Profil mit Bild (wenn gewünscht) und kurzer Beschreibung Ihrer Person und Tätigkeit. Sie werden fortan als Expertin ausgewiesen und repräsentieren somit die hervorragende Qualität der Arbeit einer Hebamme. Unter jedem von Ihnen geschriebenen Artikel erscheint ein Auszug aus Ihrem Profil.

Dadurch erhöht sich Ihre Reichweite im Internet, Sie werden als Expertin auf Ihrem Gebiet wahrgenommen, können auf Kommentare antworten und mit den UserInnen in Kontakt treten.

Dadurch erhöht sich natürlich auch die Reputation für Ihren Kreißsaal, Ihre Freiberuflichkeit oder Ihre eigenständige Praxis.

Vergütung: Erfolgt nach den üblichen Vergütungsmodellen für Texter/Texterinnen. Vergütung erfolgt nach Anzahl der Wörter Ihres Textes. Überdurchschnittliche Bezahlung von 6 Cent / Wort.

Vergleichen Sie, was Sie bspw. bei großen Portalen verdienen würden: Das verdienen Sie bei Textbroker.de

Zusätzlich können Sie in eigenen Artikeln auf die Situation der Hebammen und Kreißsäle in Deutschland hinweisen und das Thema immer wieder aufgreifen.

Sie stellen uns nach jedem Auftrag eine ordentliche Rechnung.

Aufbereitung der Artikel und Beiträge

Alle von Ihnen geschriebenen Artikell werden abschließend von uns überarbeitet und “web-tauglich” gemacht. Wir optimieren den Text nach Rücksprache mit Ihnen.

Interesse?

Interesse bekommen? Dann jetzt sofort bei uns melden und ganz einfach und formlos bewerben: kontakt@muench-media.com