Der gepunktete PunktenStreifenElefant backt einen Kuchen

Der gepunktete Punkten-StreifenElefant

Der gepunktete PunktenStreifenElefant hat mit seiner Mama einen Kuchen gebacken. Dazu brauchten sie viele verschiedene Zutaten. Kannst Du erraten, welchen Kuchen sie gebacken haben?

Der gepunktete PunktenStreifenElefant backt einen Kuchen

An diesem schönen Sonntagnachmittag standen der gepunktete PunktenStreifenElefant und seine ganze Familie in der Küche und wollten einen Kuchen backen. Mama DreieckElefant hatte am Vortag bereits alle Zutaten dafür besorgt. Der gepunktete PunktenStreifenElefant zählte auf:

Butter, Eier, Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Tortenguss und … Erdbeeren.

Kannst Du erraten, welchen Kuchen die Elefantenfamilie backen wollte?

Und so bekam jeder eine Aufgabe zugeteilt. Mama DreieckElefant musste den Teig kneten, die buttergetränkte ElfenohrElefantenkuh musste den Vanille-Pudding machen, die gezackte ZickenElefantenTussie machte den Tortenguss und der gepunktete PunktenStreifenElefant musste die Erdbeeren waschen und halbieren. Papa QuadratElefant beobachtete alles aus sicherer Entfernung.

Mama DreieckElefant erklärte die nächsten Arbeitsschritte. „Wir schieben den Tortenboden jetzt für eine halbe Stunde in den Backofen. Wenn er abgekühlt ist, streichen wir den Vanillepudding drüber. Das macht den Kuchen schön saftig. Zum Schluss kommen noch die Erdbeeren oben drauf und der Tortenguss drüber. Fertig ist unser Erdbeerkuchen.“

Als der Tortenboden aus dem Ofen kam, wollte Mama DreieckElefant den Vanillepudding aufbringen. Doch was war das denn? Die buttergetränkte ElfenohrElefantenkuh hatte den ganzen Pudding aufgegessen. Sie hing mit dem Kopf in der Schüssel und schleckte und schmatzte genüsslich vor sich hin. „Butti! Was machst Du denn da?“ rief Mama DreieckElefant entsetzt.

„Ich, äh, also… ich wollte doch nur mal probieren und plötzlich war die ganze Schüssel leer!“ „Mensch, Butti! Nicht schon wieder!“. Es war nämlich nicht das erste Mal, dass die buttergetränkte ElfenohrElefantenkuh den ganzen Pudding alleine aufgegessen hatte. Und so blieb ihnen nichts anderes übrig, als einen neuen Vanillepudding zu kochen. Diesmal aber sollte aber der gepunktete PunktenStreifenElefant den Pudding machen.

Als der Erdbeerkuchen dann endlich fertig war, durfte sich jeder ein großes Stück auf den Teller legen. Nur die buttergetränkte Elfenohrelefantenkuh wollte kein Stück haben. Sie hatte sooo viel Pudding gegessen, dass ihr ganz schlecht war und nicht mal ein kleines Stück noch in ihren Bauch gepasst hätte.