Der gepunktete Streifenelefant geht in den Zoo

Der gepunktete Punkten-StreifenElefant

Ein Ausflug mit der gesamten Elefantenfamilie. Heute geht es in den Zoo. Aber so einen Zoo hat der gepunktete PunktenStreifenElefant noch nie gesehen. Hier ist alles ganz anders. Aber trotzdem super spannend. Komm mit auf einen tollen Ausflug!

Der gepunktete PunktenStreifenelefant geht in den Zoo

Es war ein wunderschöner, sonniger Morgen, als der gepunktete PunktenStreifenelefant an diesem Sonntag aufwachte. Er erinnerte sich noch daran, was Papa Quadrat-Elefant Anfang der Woche gesagt hatte. Wenn schönes Wetter ist, sagte Papi, machen wir am Sonntag einen tollen Familienausflug. Und zwar gehen wir in den Zoo!

Und so sprang der gepunktete PunktenStreifenelefant aus seinem Bettchen, rannte die Treppe hinunter in die Küche, wo schon alle am Frühstückstisch saßen und gemütlich miteinander frühstückten. Auf seinem Platz stand schon sein Lieblingsfrühstück. Käsebrot mit Quark und Marmelade und ein riesiger Becher Kakao. Da haut der gepunktete PunktenStreifenelefant so richtig rein!

Nach dem Frühstück ging es auch schon los. Mit dem klapprigen Rostlauben-Vierkant-Auto fuhren Sie in die große Stadt. Denn dort war der Zoo. Weißt Du schon, welche Tiere es im Zoo gibt?

“Ich will sofort zu den Zebras!“, rief die gezackten Zicken-Elefantentussie. „Nein“, rief ihr die buttergetränkte Elfenohr-Elefantenkuh entgegen. „Ich will erst mal was essen!“ „Moment, Moment!“, versuchte Mama Dreieck-Elefant die Meute zu besänftigen. „Wir kommen schon noch überall hin. Habt Geduld. Und hört auf zu streiten.“

Dann gingen sie hinein. Der gepunktete PunktenStreifenelefant kam aus dem Staunen nicht mehr raus. So etwas hatte er ja noch nie gesehen. Denn dieser Zoo war kein gewöhnlicher Zoo. Hier konnten nämlich alle Tiere frei herumlaufen. Die Paviane, die Giraffen, die Nashörner, ja sogar die Löwen und die Krokodile liefen einem einfach so über den Weg. Und alle Tiere sahen ganz anders aus.

Das Krokodil war orange mit blauen Punkten und rosa Herzen, der Löwe hatte ganz kurze Beine, eine lila Mähne, das Nashorn eine grüne Haut und ein kariertes Horn und die Gorillas hatten lange Schlappohren und ein gelb-rosa gepunktetes Fell. Der gepunktete PunktenStreifenelefant freute sich über diesen Familienausflug. Denn er liebte Familienausflüge. So viele bunte Tiere hatte er noch nie gesehen.

Nach einem langen Weg durch den ganzen Zoo kamen sie endlich zu dem Teil, den Papa Quadrat-Elefant am liebsten mochte. Den Teil mit den Imbiss-Buden. Denn es war Mittagszeit und alle waren ganz schön hungrig. Kannst Du Dir vorstellen, was der gepunktete PunktenStreifenelefant zu Mittag gegessen hat? Na klar, Pizza natürlich. Denn der gepunktete PunktenStreifenelefant liebte Pizza über Alles.

Nach dem Essen fuhren alle glücklich und zufrieden nach Hause. Der gepunktete PunktenStreifenelefant hatte heute viel gesehen und viel gelernt. Er hätte nie gedacht, dass es so viele bunte Tiere gibt. Zum Glück hatten sie diesen tollen Familienausflug gemacht.