Die richtige Schlafsackgröße für Babys [Ratgeber]

baby schalfsack größe berechnen tabelle finden

Werdende oder frisch gebackene Eltern benötigen viele Sachen für ein Baby. Neben der Grundausstattung wie Schnuller, Flaschen, Windeln und Co sollte ein Schlafsack für Babys nicht fehlen.

Die richtige Baby Schlafsack Größe finden

Nicht nur Eltern stehen aber vor der Entscheidung, die richtige Größe zu kaufen. Auch Oma, Opa, Freunde, Tanten und Taufpaten können schließlich nur erahnen, welche Größe nun die Richtige ist.

Dieser Leitfaden hilft dabei, die richtige Schlafsackgröße für Babys zu finden.

Baby Schlafsack Größe Tabelle

Das Tolle bei Schlafsäcken für Babys ist ja, dass sie sehr viel länger getragen werden können als beispielsweise Bodys oder Strampler. Mit dieser Tabelle kannst Du ganz einfach die richtige Schlafsackgröße für Dein Baby berechnen:


AlterKörperlänge in cmSchlafsack Größe
0 – 3 Monate45 – 56 cm56
0 – 6 Monate56 – 68 cm70
6 – 18 Monate68 – 90 cm90
12 – 36 Monate76 – 100 cm110

Baby Schlafsäcke für jede Jahreszeit

Zum normalen Einschlafen eignen sich Baby Schlafsäcke, die weder zu warm noch zu kalt sind. Für das abendliche Bettritual eignen sich diese Schlafsäcke:

Produktbild

Beschreibung

Verschiedene Größen:
0 - 3 Monate
3 - 6 Monate

Verschiedene Größen:
Größe: 50/56
Größe: 62/68
Größe: 74/80

Größen:
56/58 cm
70 cm
80 cm
90 cm
100 cm
110cm

Baby Schlafsack für Sommer

Mit einem Sommerbaby hat man schon wesentlich andere Ansprüche. Der Schlafsack für das Baby muss luftig sein und dennoch ein geborgenes Gefühl vermitteln.

Produktbild

Größe

Beschreibung

Größe: 3 - 18 Monate

Lictin Schlafsack Baby Sommerschlafsack Babyschlafsack Einstellbar 70-90cm für Neugeborene 3-18 Monate

Größen:
70 cm
90 cm
110 cm

Sterntaler Sommerschlafsack Esel Emmi

Größen:
70 cm
90 cm
100 cm

Farben:
Weiß
Mint
Rosa
Grau

Ehrenkind® Baby Sommerschlafsack mit Beinen | Bio-Baumwolle | Sommer Schlafsack

Baby Schlafsack für Winter

Wer auch im Winter mit dem Kinderwagen spazieren geht, sollte natürlich einen Schlafsack wählen, der mollig warm ist. Hier ist es wichtig, das der ganze Körper schön warm eingepackt ist, aber dennoch nicht überhitzt.

Produktbild

Größe

Beschreibung

Größen:
3 - 7 Monate
6 - 18 Monate
24 - 48 Monate

Verschiedene Motive

Baby Winter schlafsack Kinder schlafsack 3.5 Tog Schlafsaecke aus Bio Baumwolle Verschiedene Groessen

Größen:
70 cm
75 - 86 cm
80 cm
80 - 110 cm
90 cm
95 -120 cm

Alvi Baby Mäxchen Thermo Schlafsack | Baby-Schlafsack ohne Ärmel | Winterschlafsack ÖKO-TEX zertifiziert

Größen:
60 - 70 cm
65 - 80 cm
75 - 90 cm

Baby Winter schlafsack Kinder schlafsack 3.5 Tog Schlafsaecke aus Bio Baumwolle Verschiedene Groessen

Das TOG System bei Baby Schlafsäcken

Viele Schlafsäcke für Babys zeichnen sich mit dem sogenannten TOG Wert aus. Dieser Wert gibt an, wie Wärme durchlässig ein Textil ist. Aber was genau bedeuten diese Werte und worauf muss man dabei achten?

Zunächst sollte man wissen, dass der TOG Wert für die Innentemperatur ausschlaggebend ist. Er hat also nur bedingt Aussagekraft, was die Außentemperatur angeht. Je höher der TOG Wert ist, desto wärmespeichender ist ein Schlafsack. Folgende Einteilungen gibt das TOG System her:

0.2 Tog aus einlagigem Stoff komplett ungefüttert und für heiße Sommernächte und Raumtemperaturen über 27 Grad geeignet.

0.5 Tog aus zweilagigem Stoff komplett ungefüttert und für heiße Sommernächte und Raumtemperaturen über 24 Grad geeignet.

1.0 Tog leicht gefüttert ohne Ärmel und für Raumtemperaturen von 18-24 Grad geeignet.

2.5 Tog wattiert ohne Ärmel, für den ganzjährigen Gebrauch und Raumtemperaturen von 15-21 Grad empfohlen.

3.5 Tog warm wattiert mit oder ohne langen Ärmeln, für den Winter und Raumtemperaturen unter 18 Grad geeignet.

Eine wunderbare Übersicht gibt es bei Schlummersack dazu! Es lohnt sich vorbei zu schauen.

Zusätzliche Kleidung unterm Schlafsack: Was ziehe ich meinem Baby an?

Für zusätzliche Kleidung unter dem Schlafsack gibt es keine Richtlinie oder einen konkreten Leitfaden. Hier ist es wichtig, dass man sein Baby beobachtet, wie es schläft. Schwitzt es zu sehr, ist es definitiv zu warm angezogen.

Das kann man sehr leicht feststellen, ob der Nacken schwitzig ist. Fasst man dort mit der Hand hin und merkt, dass das Baby schwitzt, ist es zu warm angezogen.

Ob es dem Baby im Schlafsack noch zu kalt ist, kann man leicht an kalten Füßen feststellen. Hier muss man einfach ein Mittelmaß finden, abgestimmt durch Raumtemperatur, geöffnetem Fenster, Schlafsack und Unterbekleidung.